Einsteigerversionen     MODULE & KOSTEN     REPERTORIEN     MATERIA MEDICAE



Repertorien

Materia Medicae




jRep ist kostengünstig und wird ständig weiterentwickelt:


EINSTEIGER-VERSIONEN:

  • jRep Bönninghausen
    mit dem THERAPEUTISCHEN TASCHENBUCH (Repertorium),
    optimierter Polaritäten-Analyse nach Heiner Frei und seinen Fragebögen und
    Bönninghausens EIGENTHÜMLICHKEITEN UND HAUPTWIRKUNGEN (MM)
    für 375 Euro

  • jRep BBCR
    mit Boger Bönninghausen CHARAKTERISTIKA (MM) und REPERTORIUM
    für 350 Euro

  • jRep GA
    mit Bogers GENERAL ANALYSIS (Mini-Repertorium) und
    dem ARZNEIMITTEL-KOMPENDIUM der General Analysis (MM)
    für 299 Euro

  • jRep Synoptic Key
    mit Bogers SYNOPTIC KEY Repertorium und
    der Synoptic-Key-MATERIA-MEDICA-SYNOPSE
    für 399 Euro

  • jRep BBC & Bhanja
    mit Bernd von der Lieths BBC-TASCHENBUCH (Repertorium) und
    der Bhanjas MASTER KEY (MM)
    für 399 Euro

  • jRep Phatak
    mit Phataks REPERTORIUM und MATERIA MEDICA
    für 399 Euro

  • jRep Jahr
    mit G.H.G. Jahrs HANDBUCH DER HAUPTANZEIGEN (Repertorium & MM)
    für 375 Euro

  • jRep Flury
    mit Flurys PRAKTISCHEM REPERTORIUM und
    Stürmer's minimaler materia medica 1 & 2
    für 399 Euro

  • jRep Gienow
    mit Gienows MIASMATISCHEM TASCHENBUCH 2011 und
    synthetischer Materia Medica
    für 399 Euro

  • jRep Kent
    mit KENTs Repertorium und
    PHATAKs Materia medica
    für 399 Euro

  • jRep Heuschnupfen
    mit REPERTORIUM und MATERIA MEDICA
    für 299 Euro

  • jRep Complete
    mit ZANDVOORTs Complete-Repertorium 2018
    für 449 Euro Einführungspreis bis Ende 2018, dann 599 Euro



  • Folgende Module sind derzeit erhältlich:

      jRep Grund-Programm mit Hahnemanns ORGANON-PARAGRAPHEN 6. Auflage und den
      Arzneibeschreibungen aus der Reinen Arzneimittellehre, den Chronischen Krankheiten und dem
      Stapf'schen Archiv
    250 € 
       
      Rückert: Systematische Darstellung aller bis jetzt gekannten homöopathischen Arzneien + 250 € 
       
      Bönninghausen: THERAPEUTISCHES TASCHENBUCH von 1846
      erweitert um viele Synonyme und die KÖRPERSEITEN und VERWANDTSCHAFTEN,
      mit optimierter Polaritäten-Analyse nach Heiner Frei (abschaltbar) und
      seinen Fragebögen 2010 & 2011 (im Programm anklickbar mit automatischer Auswertung ;-)
      Dazu Bönninghausens erweiterte Materia Medica:
      EIGENTHÜMLICHKEITEN und HAUPTWIRKUNGEN der homöopathischen Arzneien
    + 125 € 
      Bönninghausen: Homöopathische Behandlung des KeuchHusten (Materia Medica)
      Bönninghausen: Versuch einer homöopathischen Therapie der Wechsel- und anderer Fieber
    +   25 € 
       
      Spezialversion Bönninghausens THERAPEUTISCHES TASCHENBUCH von 1846
      mit integrierter Polaritäten-Analyse nach Heiner Frei für versierte Nutzer (Beschreibung)
    +   75 € 
      Dazu die Genius-Symptome zum Therapeutischem Taschenbuch (MM) +   25 € 
       
      Boger Bönninghausen CHARAKTERISTIKA (MM) und REPERTORIUM (BBCR) von 1905
      mit den *Nachträgen von Carroll Dunham
    + 100 € 
       
      Boger: GENERAL ANALYSIS (GA) von 2004, um Synonyme etc. erweitert
      Dazu das ARZNEIMITTEL-KOMPENDIUM der General Analysis von 2004
    +   50 € 
      Boger: HEILMITTEL für TONSILLITIS, eitrige ANGINA und DIPHTHERIE
      (Repertorium, Materia Medica und Ergänzungsregister)
    +   35 € 
      Boger: ZEITEN und Mondphasen
      (Repertorium und synthetische Materia Medica)
    +   35 € 
      Im Paket zusammen günstiger (GA, KOMPENDIUM, TONSILLITIS etc und ZEITEN) + 100 € 
       
      Boger: SYNOPTIC-KEY-Repertorium in der Neuübersetzung von 2007 +   80 € 
      Dazu Boger: SYNOPTIC-KEY-Materia-Medica in der Neuübersetzung von 2007 +   80 € 
      Im Paket zusammen günstiger + 150 € 
       
      Bernd von der Lieth: BBC-TASCHENBUCH von 2007:
      Bogers erweitertes SYNOPTIC-KEY-Repertorium
      mit gekennzeichneten GA-Rubriken & charakteristischen Bönninghausen-Arznei-Ergänzungen
    +   80 € 
      Dazu Bhanja: MASTERKEY zur homöopathischen Materia Medica von 2005 (MM) +   80 € 
      Im Paket zusammen günstiger + 150 € 
       
      Phatak: REPERTORIUM in der Übersetzung von Eckart von Seherr Thohs +   80 € 
      Dazu Phatak: MATERIA MEDICA in der Übersetzung von Frank Seiß +   80 € 
      Im Paket zusammen günstiger + 150 € 
       
      G.H.G Jahr: HANDBUCH der HAUPTANZEIGEN 4. Auflage von 1851
      entsprechend der originalen Ahlbrecht-Ausgabe (Repertorium & Materia Medica)
    + 125 € 
      G.H.G Jahr: Charaktische Skizzenbilder aus seinen KLINISCHEN ANWEISUNGEN (MM) +   25 € 
      G.H.G Jahr: SYMPTOMEN-KODEX entsprechend der originalen Ahlbrecht-Ausgabe (MM) + 100 € 
       
      Flury: PRAKTISCHES REPERTORIUM mit integriertem, digitalen Begleitbuch + 100 € 
      Dazu Stürmer: minimale materia medica 1 & 2 +   50 € 
       
      Gienow: MIASMATISCHES TASCHENBUCH 2011 und synthetischer Materia Medica + 150 € 
       
      Bomhardt: SYMBOLISCHES REPERTORIUM mit synthetischer Materia Medica + 100 € 
       
      KENT (Repertorium) + 125 € 
       
      Keller: HEUSCHNUPFEN (Repertorium & MM) +   50 € 
       
      Scholten: PERIODENSYSTEM +   25 € 
       
      Zandvoort: COMPLETE 2018 (Repertorium) Einführungspreis bis Ende '18,   dann 360 €
      Update einer früheren Complete-Version ('03 - '17)   135
      Update einer  älteren  Complete-Version                     220
    + 250 € 
       
      jRep mit allen Modulen zusammen noch einmal 176 Euro günstiger ;-) 2199 € !

    Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.
    Zinsfreie Ratenzahlungen sind möglich.

    Interessenten, die bereits ein Bönninghausen-Programm erworben haben,
    erhalten eine Ermässigung von 25 € auf das Bönninghausen-Modul.

    Kommende, technische Programm-Updates sind kostenfrei,
    weitere Module können bei Bedarf jederzeit erworben werden.

    Testen Sie jRep unverbindlich und uneingeschränkt für 4 Wochen,
    indem Sie sich im Bereich Installation für Ihren Computer die aktuelle Version laden.

    Wenn Sie jRep dauerhaft freischalten wollen,
    senden Sie mir eine Mail mit Ihrem Modulwunsch und
    dem Code, den Sie bei jRep im Registrierungs-Fenster (im Menü Hilfe) finden.
    Sie erhalten dann eine Mail mit Angabe meiner Kontonummer.
    Nach Zahlungseingang bekommen Sie dann umgehend Ihre Freischaltschlüssel.




    jRep beinhaltet bislang



    die Paragraphen des ORGANONs DER HEILKUNST von Hahnemann in der 6. Auflage
    mit dem 1. Band der Chronischen Krankheiten (im zusätzlichen Materia-Medica-Fenster)




    Rückerts SYSTEMATISCHE DARSTELLUNG aller bis jetzt gekannten homöopathischen Arzneien
    als Repertorium.



    Mit den Rubriken kann man wie gewohnt repertorisieren und mit Klick auf die Arzneiabkürzungen
    in der Rubrikanzeige gelangt man zu den entsprechenden Prüfungssymptomen.



    Aus einem Brief von Hahnemann an Bönninghausen (vom 16.01.1831) zur 1. Auflage:
    "Dagegen mache ich Sie aufmerksam auf Rückert's Systemat. Darstellung aller homöopathischen (bisher bekannten) Arzneien, was ich sehr empfehlen kann."


    das bewährte THERAPEUTISCHE TASCHENBUCH von Bönninghausen von 1846 -
    jeweils um gekennzeichnete Synonyme erweitert und ergänzt mit den Rubriken aus
    Bönninghausens KÖRPERSEITEN und VERWANDTSCHAFTEN.
    Eine optionale POLARITÄTEN-ANALYSE nach Dr. Heiner Frei,
    die auch die nichtpolaren Rubriken mit in die Auswertung einbezieht,
    führt direkt zu den entscheidenden Arzneien.




    das bewährte THERAPEUTISCHE TASCHENBUCH von Bönninghausen von 1846 -
    jeweils um gekennzeichnete Synonyme erweitert und ergänzt mit den Rubriken aus
    Bönninghausens KÖRPERSEITEN und VERWANDTSCHAFTEN.
    Mit integrierter POLARITÄTEN-ANALYSE nach Dr. Heiner Frei,
    die mit einfachen Rubriken direkt zu den entscheidenden Arzneien führt.




    Boger Bönninghausens CHARAKTERISTIKA und REPERTORIUM: BBCR
    (Repertorium und Materia-Medica)
    in der deutschen Rückführung auf die Original-Rubriktexte von Bönninghausen von Andreas Maier




    Bogers HEILMITTEL für TONSILLITIS, eitrige ANGINA und DIPHTHERIE
    (Repertorium und Materia-Medica) mit neuem Ergänzungsteil von Jens Ahlbrecht




    Bogers ZEITEN und Mondphasen
    (Repertorium und synthetische Materia-Medica)





    das GENERAL ANALYSIS (GA) von Boger in der Ausgabe von 2004,
    ebenfalls um gekennzeichnete Synonyme ergänzt




    Bogerss SYNOPTIC KEY
    (Repertorium, Materia-Medica und Ergänzungsregister)
    in der Neu-Übersetzung von Jens Ahlbrecht von 2007




    das BBC-TASCHENBUCH von Bernd von der Lieth:
    Boger-Bönninghausens Charakteristika:
    Bogers Synoptic Key-Repertoriums-Teil mit integrierter General Analysis,
    ergänzt durch die charakteristischen Arzneimittel aus Bönninghausens Werken -
    in der korrigierten Version von 2007




    PhataksREPERTORIUM in der Übersetzung von Eckart von Seherr Thohs




    Jahrs HANDBUCH DER HAUPTANZEIGEN von 1851




    Flurys PRAKTISCHES REPERTORIUM mit integriertem digitalem Begleitbuch:
    REALITÄTSERKENNTNIS und HOMÖOPATHIE




    Gienows MIASMATISCHES TASCHENBUCH 2011 mit digitalem Begleitbuch

    Die Umsetzung des Miasmatischen Taschenbuches erfolgte in enger Zusammenarbeit mit den Gienows.



    Dabei wurde jeder Arzneiabkürzung ihre miasmatischen Haltepunkte angehängt,
    so dass deren aufwendiges Nachschlagen entfällt:



    In der Auswertung gibt es eine Extra-Zeile, in der die Arzneien,
    die eine Beziehung zur Arzneikrankheit haben, mit einem "A" gekennzeichnet werden:




    Bomhardts SYMBOLISCHES REPERTORIUM:






    Kents REPERTORIUM mit Künzli-Punkten:




    Kellers HEUSCHNUPFEN-Repertorium
    Repertorium mit integriertem digitalem Theorie-Teil:




    Jan Scholtens PERIODENSYSTEM




    jRep kann insgesamt bis zu 9 eigene Repertoriums-Dateien enthalten,
    die ebenfalls einfach zu bearbeiten und, oder selbst zu erstellen sind (siehe unter 'Mitmachen').
    Natürlich sind auch gemeinsame Auswertungen mit Rubriken
    aus verschiedenen Repertorien möglich




    Ausserdem enthält jRep bislang folgende Arzneimittellehren (Materia Medica):



    Zum Organon der Heilkunst der 1. (Theorie-)Band der CHRONISCHEN KRANKHEITEN




    Bönninghausens KeuchHusten- und WechselFieber-Materia Medica




    Zum 'Therapeutischen Taschenbuch' die
    EIGENTHÜMLICHKEITEN und HAUPTWIRKUNGEN der homöopathischen Arzneien
    von Bönninghausen, die laut seinem Vorwort dazu
    "bestimmt (seien), gleichzeitig mit meinen Repertorien gebraucht zu werden" -
    in der erweiterten Fassung von 1999 mit einem Vorwort von Klaus-Henning Gypser




    Aus dem 'Therapeutischen Taschenbuch' die Genius-Symptome




    Boger Bönninghausens CHARAKTERISTIKA und REPERTORIUM: BBCR
    (Repertorium und Materia-Medica)




    Zudem Bogers HEILMITTEL für TONSILLITIS, eitrige ANGINA und DIPHTHERIE
    (Repertorium und Materia-Medica)




    Zudem Bogers ZEITEN und Mondphasen
    (Repertorium und synthetische Materia-Medica)




    Zur 'GA' das ARZNEIMITTEL-KOMPENDIUM der General Analysis von 2004




    Bogers SYNOPTIC KEY-Materia-Medica-Synopsis
    in der Neu-Übersetzung von Jens Ahlbrecht von 2007




    Und zum 'BBC-TASCHENBUCH' Bhanjas MASTERKEY zur
    "Herausarbeitung der Einheit in der Vielfalt.
    Bei der Analyse der ungeheuer zahlreichen Symptome einer bestimmten Arznei
    werden wir in der Regel auf gewisse Charakteristika aufmerksam,
    die sich durch die gesamte Symptomreihe der Arznei ziehen.
    Und plötzlich sind wir in der Lage, die einheitsstiftende Gestalt
    hinter der scheinbar regellosen Komplexität der Arzneimittelwirkungen zu erkennen
    ."




    PhataksMATERIA MEDICA in der Übersetzung von Frank Seiß




    Zum HANDBUCH der HAUPTANZEIGEN-Repertorium von G.H.G Jahr die dazugehörige Materia Medica:




    Aus den KLINISCHEN ANWEISUNGEN von G.H.G Jahr die dazugehörige Materia Medica:




    G.H.G Jahrs umfangreicher Symptomen-Kodex mit farblichen Kennzeichnungen:




    Die minimale materia medica 1 & 2 von Dr. Joachim Stürmer
    mit den Merkmalen der wichtigsten Arzneien laut Konsensliste
    der Dozenten des Deutschen ZentralVereins homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) und
    allen Arzneien aus Bönninghausens Therapeutischem Taschenbuch.




    Eine synthetische Materia Medica aus Gienows Miasmatischen Taschenbuch
    in der alle Rubriken, die die jeweilige Arznei enthält, alphabetisch aufgelistet wurden.
    Die Wertigkeit wurde durch die Formatierung des Rubriktextes gekennzeichnet.




    Eine synthetische Materia Medica aus Bomhardts Symbolischem Repertorium
    in der alle Rubriken, die die jeweilige Arznei enthält, alphabetisch aufgelistet wurden.
    Die Wertigkeit wurde durch die Formatierung des Rubriktextes gekennzeichnet.
    [Hierbei handelt es sich nicht um die Symbolische Materia medica von Bomhardt!]




    Kellers HEUSCHNUPFEN-Materia medica





    Auch hier sind bis zu 9 eigene Arzneimittellehren integrierbar,
    die ebenfalls immer offen angezeigt werden können (s.o.).
    Auf genügend grössen Bildschirmen können bis zu 4 Arzneien nebeneinander dargestellt werden.
    Dabei werden Ihnen jeweils automatisch die ersten Mittel der aktuellen Auswertung angezeigt.


    Und damit das Auge nicht zu kurz kommt, enthält jRep
    187 wunderschöne Arzneimittelbilder von Brita Gudjons.